Gemeinde Großhansdorf
 
DER VORSITZENDE

DES BAU- UND UMWELTAUSSCHUSSES

 

Großhansdorf, den  . März 2014

 

Die nächste Sitzung des Bau- und Umweltausschusses findet am

Dienstag, dem 8. April 2014 um 19.00 Uhr                      

im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Tagesordnung:

1. Feststellung der Tagesordnung
   

2.

Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung am 11.03.2014 gefassten Beschlüsse
 

3.

Einwohnerfragestunde

4.

Bebauungsplan Nr. 46

 

Gebiet:    Alter Acherkamp tlw. (Nr. 56-94, nur gerade Hausnummern), Babenkoppel tlw. (Nr. 13, 13a, 14, 15, 16, 16a-e, 17, 17a, 18, 18a, 20 und 22); Bartelskamp tlw. (Nr. 1, 5, 7, 9, 10, 11, 11a, 12, 13, 14 und 16), I. Achtertwiete, II. Achtertwiete und III. Achtertwiete.
Hier: Aufstellungsbeschluss

5.

Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3

 

Gebiet:    Südlich Kortenkamp (Kortenkamp Hausnummern 8, 10, 12, 12a, 14, 16)
Hier: Beratung über die weitere Vorgehensweise

6.

16. Änderung des Flächennutzungsplans

 

Gebiet:    Nördlich Sieker Landstraße, östlich der Gemeindegrenze Ahrensburg, und südlich Ostring und westlich Lurup einschließlich Flurstück 3125
(Bereich Lurup Hausnummern 1, 1a, 4, 5 und Sieker Landstraße Hausnummern 1a, 1b, 3, 9, 11)
Hier: Beratung und Beschlussfassung über den Abwägungsvorschlag zu den eigegangenen Bedenken und Anregungen sowie Empfehlung Entwurfs- und Auslegungsbeschluss

7.

Bebauungsplan Nr. 41

 

Gebiet:    Nördlich Sieker Landstraße, östlich der Gemeindegrenze Ahrensburg, und südlich Ostring und westlich Lurup einschließlich Flurstück 3125 (Bereich Lurup Hausnummern 1, 1a, 4, 5 und Sieker Landstraße Hausnummern 1a, 1b, 3, 9, 11)
Hier: eratung und Beschlussfassung über den Abwägungsvorschlag zu den eigegangenen Bedenken und Anregungen sowie Empfehlung Entwurfs- und Auslegungsbeschluss

8.

Mitteilungen
a) Verkehrssicherheitsbericht 2013 der Polizeidirektion Ratzeburg
b) Sachstandsbericht zum barrierefreien Ausbau U-Bahnhof Schmalenbeck
   

9.

Anfragen
Sofern überwiegende Belange des öffentlichen Wohls oder berechtigte Interessen Einzelner betroffen sind, kann in der Sitzung beschlossen werden, dass diese einzelnen Punkte der Tagesordnung in nicht öffentlicher Sitzung behandelt werden. In dieser Sitzung werden voraussichtlich folgende Tagesordnungspunkte nicht öffentlich beraten.

10.

  Baumangelegenheiten

 

 

11.

  Bauvoranfragen

 

 

12.

  Bauanträge

 

 

13.

Grundstücksangelegenheiten

 

 

14.

  Nichtöffentliche Mitteilungen

 

gez. Heinrich
Vorsitzender